Marias Mitmachkonzert am 21. September: Ein Spaziergang durch Vivaldis Vier Jahreszeiten 

Frühling, Sommer, Herbst und Winter - wir alle kennen die Jahreszeiten. Aber wie klingen sie? Auf diese Fragen hat Antonio Vivaldi in seinem Meisterwerk „Die vier Jahreszeiten“ schon vor mehr als 300 Jahren Antworten gefunden. Der italienische Komponist liebte die Natur und lauschte ihr aufmerksam. Wie niemand sonst verstand er es,  Geräusche in Musik zu übersetzen. Zusammen unternehmen wir am 21. September im Familienzentrum Kontrast einen musikalischen Spaziergang durch die vier Jahreszeiten und erfahren, wie es sich anhört, wenn die Luft vor Hitze flimmert oder ein Sturm die Blätter von den Bäumen reißt.
Die Schauspielerin Melanie Rainer führt mit einer kindgerechten Geschichte durch das Konzert (Dauer: 45-60 Minuten). Für die Musik sorgt das Mitmachkonzert-Ensemble, bestehend aus zwei Geigen (Maria Gruber und Christiane Schulte), einer Bratsche (Franzi Kiesel) und einem Cello (Tina Molle). Ein eigenes Ticket benötigen Kinder erst ab dem 2. Geburtstag.
Karten gibt es in ab sofort auf okticket.d
Frühling, Sommer, Herbst und Winter - wir alle kennen die vier Jahreszeiten. Aber wie klingen sie? Das erfahrt ihr am 21. September 2024 in Marias Mitmachkonzert im Familienzentrum Kontrast. Gemeinsam unternehmen wir einen musikalischen Spaziergang durch die vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi und erfahren, wie es sich anhört, wenn die Luft vor Hitze flimmert oder ein Sturm die Blätter von den Bäumen reißt.
Die Schauspielerin Melanie Rainer führt mit einer kindgerechten Geschichte durch das Konzert (Dauer: 45-60 Minuten). Für die Musik sorgt das Mitmachkonzert-Ensemble, bestehend aus zwei Geigen (Maria Gruber und Christiane Schulte), einer Bratsche (Franzi Kiesel) und einem Cello (Tina Molle).
Marias Mitmachkonzert ist ein klassisches Konzert für die ganze Familie. Schon kleine Babys sind fasziniert, wenn sie den Klang eines live gespielten Instruments hören. Sie "baden" in Musik. Je größer die Kinder werden, umso mehr können sie sich am Mitmachkonzert beteiligen - tanzen, singen, sich zur Musik bewegen und kleine Musik-Rätsel lösen.
Ein eigenes Ticket benötigen Kinder erst ab dem 2. Geburtstag. Tickets für die drei Vorstellungen um 11, 14 und 16 Uhr gibt es ab sofort bei okticket.de, Familientickets nur im Familienzentrum Kontrast per Mail an [email protected] freuen uns auf euch!
Euer Mitmachkonzert-Ensemble

Was ist Marias Mitmachkonzert?

Marias Mitmachkonzert ist ein klassisches Konzert für die ganze Familie. Schon kleine Babys sind fasziniert, wenn sie den Klang eines live gespielten Instruments hören. Sie "baden" in Musik. Je größer die Kinder werden, umso mehr können sie sich am Mitmachkonzert beteiligen - tanzen, singen, sich zur Musik bewegen und kleine Musik-Rätsel lösen.
Die Schauspielerin Melanie Rainer führt als "Amadea Sozart" mit einer kindgerechten Geschichte durch das Konzert.
Für die Musik sorgt das Mitmachkonzert-Ensemble, bestehend aus Geigen, Bratsche und Cello. Marias Mitmachkonzert dauert 45-60 Minuten.
Im Programm: "Der Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saëns, "Die vier Jahreszeiten" von Antonio Vivaldi und die Schlittenfahrt von Leopold Mozart.
Spielorte: Familienzentrum Kontrast, Schulkonzerte an Grundschulen 

Der Karneval der Tiere - ein Faschingsfest der besonderen Art

Stolzierende Löwen, stampfende Elefanten, gackernde Hühner, tanzende Enten und wilde Esel versammeln sich, um in Marias Mitmachkonzert den Karneval der Tiere" mit Musik des französischen Komponisten Camille Saint-Säens zu feiern. Die Schildkröte hat auch schon fest zugesagt, schafft es aber wieder nur knapp. Auf jeden Fall pünktlich kommen die Kängurus zu diesem Faschingsfest, bei dem sich die Tiere in Töne verwandeln. Und die Kinder? Die dürfen sich natürlich auch verkleiden.

Ein Spaziergang durch die vier Jahreszeiten mit Antonio Vivaldi


Frühling, Sommer, Herbst und Winter - wir alle kennen die Jahreszeiten. Aber wie klingen sie? Auf diese Fragen hat Antonio Vivaldi in seinem Meisterwerk „Die vier Jahreszeiten“ schon vor mehr als 300 Jahren Antworten gefunden. Der italienische Komponist liebte die Natur und lauschte ihr aufmerksam. Wie niemand sonst verstand er es,  Geräusche in Musik zu übersetzen. Zusammen unternehmen wir einen musikalischen Spaziergang durch die vier Jahreszeiten und erfahren, wie es sich anhört, wenn die Luft vor Hitze flimmert oder ein Sturm die Blätter von den Bäumen reißt. 

Eine Schlittenfahrt mit den Mozarts

Endlich ist Winter - und endlich liegt so viel Schnee, dass das kleine Wolferl mit seiner großen Schwester zum Schlittenfahren gehen kann. Ihre Eltern lassen sogar die Rösser für den Pferdeschlitten einspannen. Damit saust die ganze Familie am Abend über den glitzernden Schnee zum Ball im Schloss. Dort wird musiziert und getanzt - genau wie in Marias Mitmachkonzert, wenn uns die Mozarts zu einer musikalischen Schlittenfahrt mitnehmen. Ein besonderer Tag für Amadea Sozart (Schauspielerin Melanie Rainer), denn zum ersten Mal kann sie den Besuchern in Marias Mitmachkonzert von ihrer eigenen Komponistenfamilie erzählen.

Marias Mitmachkonzert an Grundschulen

Schüler, die Spaß an klassischer Musik haben, wie das "Känguru" in Camille Saint-Saëns' Karneval der Tiere hüpfen oder sich zum "Winter" aus Vivaldis Vier Jahreszeiten den Schnee von den Schuhen stampfen? So etwas gibt es immer dann, wenn Marias Mitmachkonzert an Grundschulen gastiert. Du möchtest mehr darüber erfahren und ein Konzert für deine Schule buchen? Dann melde dich einfach bei mir.